Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MONOGON

MONOGON

INITIATE (45:01 min.)

EIGENPRODUKTION / US-IMPORT
Seit 2007 lärmt das monogone Quartett aus Minnesota in der jetzigen Konstellation, zunächst allerdings noch unter dem Namen Soul Abruption, den man 2008 in Monogon änderte. Das Ende letzten Jahres in Eigenregie veröffentlichte Debütalbum namens „Initiate“ kann mit einem wahrlich provokanten Coverartwork aufwarten. Und zwar so provokant, dass es als reguläres Album möglicherweise direkt auf dem Index gelandet wäre. Nach diversen – mich mehr oder minder ratlos zurücklassenden Durchläufen – muss ich aber eingestehen, dass dies so ziemlich das Einzige zu sein scheint, mit dem man potentielle Käufer anlocken könnte. Die Jungs selbst beschreiben ihre Musik als Black Heavy Metal mit Blast Beats, gutturalem Gesang, jamming Bass lines und shredding Riffs. Tatsache ist, dass es sich um eine Mixtur aus Thrash, Heavy Metal und einzelnen Black Metal-Einflüssen handelt, die aber zu keiner Zeit originell oder aufregend klingt. Die Riffs sind einfach nur langweilig, die Drumarbeit irgendwie ziellos, die Produktion labbrig und undifferenziert - gerade die Hi-Hats sind eine Zumutung - aber das mit Abstand Schlechteste sind die abgehackten, vollkommen unmelodiösen und ausdrucklosen Thrash Shouts von Sänger PJ. Es tut mir Leid eine Arbeit, besonders wenn sie komplett in Eigenregie verwirklicht wurde, schlecht besprechen zu müssen, aber ich kann wirklich nichts Positives an „Initiate“ finden. Testet vielleicht selbst mal unter http://www.myspace.com/monogon
ohne Wertung - SBr


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler