Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MORTICIAN

MORTICIAN

NO WAR & MORE (60:54 min.)

PURE STEEL /
Östereichischer Heavy Metal ist angesagt, wenn man das Thema „No War & More“ anspricht. Dabei ist Mortician eine Band, deren Anfangszeit in den 80ern liegt und die ihr damaliges Material, was aus zwei Demos und einer EP besteht, remastert haben und jetzt als Package veröffentlichen. Natürlich konnte aus dem Material nicht alles herausgeholt werden und so hört man den Demos schon an, dass das Soundgebilde noch hinterherhinkt, aber man erkennt klar den Einfluss des NWoBHM. Der Posten am Mikro erlebte anscheinend eine Vakanz, was der Veröffentlichung einen zusätzlichen Reiz verleiht. Man legte damals genretypisch Wert auf melodische Gitarrenarbeit und Eingängigkeit, so dass die Songs direkt ins Ohr gehen. Hintergrund dieser Veröffentlichung dürfte wohl sein, dass man unter dem Namen Mortician wieder in Erscheinung treten will, denn die bisherige Spielwiese von Klampfer Thomas Metzler hat zu Jahresbeginn ihre Existenz ausgehaucht, so dass es an der Zeit war, nach gut zwanzig Jahren die verstaubten Songs wieder hervorzukramen und in ein aufgefrischtes Kleid zu pressen. Wir warten also gespannt ab, welche Großtaten im nächsten Jahr von unseren Nachbarn auf uns zu kommen. Bis dahin müssen wir mit dieser Konserve im wahrsten Sinne des Wortes vorlieb nehmen.
Ohne Wertung - RB


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler