Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BANGKOKK

BANGKOKK

SUCK MY DUST (27:26 min.)

DEMON DOLL / EIGENVERTRIEB
Mit einer Spielzeit unter einer halben Stunde kann man "Sleaze Rock", das erste Werk von Bangkokk, die kürzlich noch mit ihrer "Promo 2008" glänzen konnten, kaum als Album betrachten. Neuerdings beim amerikanischem Label Demon Doll Records unter Vertrag, sichert sich wieder das Ausland eine unserer besten Nachwuchs-Bands. Sieben Tracks sind es geworden, wobei man natürlich auf die drei Beiträge der Demo-CD zurückgegriffen hat. Das neue Material sprüht vor lauter Sleaze und somit wird die Band ihrem Motto durchaus gerecht. Der Opener "Anybody Out There" blastet reinsten Kick-Ass-Rock `n` Roll mit einer Prise Punk aus den Boxen und "Girls Gone Wild" bietet Glam-Party-Spaß. Der Hammer ist die Halbballade "Never Break Away", welche schon an Chartfutter grenzt. Etwas ungewöhnlich eher der Weihnachts-Song "Sippin Wine At Christmas Time". Aber wenn Twisted Sister mit einer X-mas CD aufwarten können, warum nicht mal ein neuer Feiertags-Track? Auf jeden Fall geht der Sleaze-Rock auf diesem Beitrag weiterhin seinen konsequenten Weg. Die alten Hits haben ihren Charme durchaus beibehalten, außer "Suck My Dust", der auch dieses mal nicht meinen Zuspruch findet. Ansonsten: sauber!
8,5/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler