Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MINDCOLLAPSE

MINDCOLLAPSE

VAMPIRES DAWN (40:55 min.)

VOD / VOD
Keine Ahnung, warum ausgerechnet die Schweizer "Ricola"-
Hustenbonbons erfunden haben, denn das heisere Gekrächze der
schwedischen Death Metal-Bands hätte aufgrund des chronischen Hals-
Katarrh´s von ungefähr jedem zweiten Shouter der schwedischen Szene
groß angelegte Testreihen der schwedishen Hustenbonbonhersteller
verursachen müssen. Keine Frage, daß auch Johan gerne darauf
zurückgreift, unterscheidet sich sein "Gekrächze" doch nur unwesentlich
von dem seiner schwer vor sich hin trashenden Landsleute. "Vampires
Dawn" bietet soliden Thrash Metal der (durch und durch) alten
europäischen Schule, wobei der Einfluß deutscher Bands wie Kreator,
Destruction oder Sodom unüberhörbar ist und nur selten mit eigenen
musikalischen Elementen angereichert wird ("Remaining Time"). Die
Produktion, ebenfalls sehr retromäßig, könnte vor allem im Bereich der
Gitarren und des Basses noch ein paar Schüppchen Härte vertragen,
kommt ansonsten aber recht transparent daher. Wer sich anstatt des
metallischen Einheitsbreis dieser Tage auch schon mal auf den
Nostalgietrip begibt, ohne auf die altbekannten Standards
zurückzugreifen, sollte Mindcollapse mal anchecken.

6/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler