Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BLUTVIAL

BLUTVIAL

I SPEAK OF THE DEVIL (51:40 min.)

SPINEFARM / SOULFOOD
Gleich vorweg, für das, was es ist, ist „I Speak Of The Devil“ ein Hammer-Teil, könnte auch durchaus aus dem eisigsten Norwegen stammen und das „true…“-Siegel tragen. Da wird einem direkt der Nietenkragen eng. Prächtig geht diese unheilige Allianz zu Werke, immer gut, von einem Standpunkt der Stärke aus zu verhandeln. Und das wiederum geht besonders nett mit einer schönen Basis authentischem Black Metal in Stile der Mittneunziger. Tief im kalten Herz bitterböser Schrammelkunst verwurzelt kämpfen sich die Briten sage und schreibe knapp 52 Minuten lang über diese räudige Langrille und zeigen eindrucksvoll, dass man mit wenig Brimborium, quasi nur – und wirklich nur - mit der Kombination essenzieller Elemente genau das Format auf die Beine stellt, was das Genre groß gemacht hat. Dabei versteht es das Duo, eine dichte Atmosphäre zu weben, wie es selbst manche der inzwischen dem Kommerz – und damit wesentlich besseren Produktionen – verschriebenen Großmeister nicht (mehr) hinbekommen, ein Teil greift ins nächste, vollständig verzahnt, druckvoll die Gesamtkulisse, ein regelrechter Brocken mit Songs von einer Güte, die nach dem Repeat-1-Knopf schreit. Einziger Wermutstropfen sind die Vocals, finster und vor Hass triefend eingekreischt sind sie schon, ordnen sich der Gnadenlosigkeit des übrigen Klanggebildes aber vergleichsweise unter und verwischen mit dem Hintergrund, trotz Finnvox. Oder anders, wenn man schon übersetzt vom Teufel spricht, dann darf es auch gerne deutlicher sein. So wie hier verliert die Scheibe auf der Zielgeraden ein wenig vom Maximum, wenn auch nicht allzu viel. Ist auch irgendwie Gewöhnungssache.
8,5/10 - MG


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler