Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BIOMEKKANIK

BIOMEKKANIK

STATE OF PERFECTION (46:07 min.)

SUBSPACE / ROUGH TRADE
S.P.O.C.K , And One und Cat Rapes Dog, die beiden letztgenannten als Produzent, sind nur einige der Referenzen, die die Schweden Biomekkanik vorzuweisen haben. Kein Wunder also, dass „State Of Perfection“ sich dem Zustand von Perfektionismus schon recht gut annähert. Die zehn Stücke auf „State Of Perfection“ stammen bei solchen Referenzen offensichtlich aus einer gut funktionierenden Electro-Schmiede. Stimmungsvolle und abwechslungsreiche Kompositionen, eingängige Hooks, kraftvolle Beats, Tanzbarkeit bis zum Abwinken und eine charakteristische Stimme markieren die Eckpunkte des Projektes von Christer Hermodsson und sind so offen gehalten, dass sie alle Freunde elektronischer Klänge ansprechen, angefangen bei der Hellectro-Fraktion bis hin zur Synthie Pop-Gemeinde. Was „State Of Perfection“ noch ein wenig fehlt ist ein kommerzieller Überhammer bzw. ein herausragendes Stück, das das Zeug zum absoluten Klassiker hätte. „License To Live“ kommt dem wohl am nächsten. Mehr Stücke von der Güte und Biomekkanik machen sich unsterblich.
8,5/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler