Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MERAUDER

MERAUDER

GOD IS I (46:57 min.)

REGAIN RECORDS / REGAIN RECORDS
Hmm, Merauder, die machen doch eigentlich so NY-Hardcore Zeug wie Madball oder Sick Of It All, oder? Ist ja eigentlich gar nicht meine Baustelle, na mal schauen wie die neue Scheibe von denen klingt. Also, „God Is I“ rein in den CD-Player und was passiert? Mir fällt nach den ersten Takten doch glatt die Kinnlade runter. Das ganze hat mit Hardcore-Hüpfmusik reichlich wenig zu tun, hier regieren ganz klar die Metal- und Metalcore-Anteile. Beim ersten Track „Until“ erwarten mich direkt fette Gitarrenriffs und irgendwie erinnert mich das Ganze an Machine Head. Auch beim folgenden Song „Ratcatcher“ oder „Built On Blood“ dominieren die brachialen Gitarren, die Double-Bass donnert wie der Teufel, der aggressive Gesang passt wie die Faust aufs Auge. Letztendlich sind die restlichen, durchweg auf sehr hohem songschreiberischen Niveau gehaltenen Songs des Albums, aber vom Aufbau her recht ähnlich gestrickt. Die Produktion ist druckvoll und das Album macht einfach nur Spaß. Mir stellt sich anschließend eigentlich nur die Frage, warum Merauder nie den großen Durchbruch geschafft haben. Das Zeug dazu hat die Combo allemal. Ich persönlich habe, wenn auch erst spät, eine Band für mich entdeckt mit deren Backkatalog ich mich wohl doch etwas intensiver auseinander setzen muss. Klasse!
9/10 - HF


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler