Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BEWITCHED

BEWITCHED

SOMEWHERE BEYOND THE MIST (69:39 min.)

CONQUISITADOR / ENGLAND IMPORT
Nein, hier handelt es sich nicht um ein weiteres Album der schwedischen Thrasher gleichen Namens, sondern um eine chilenische Formation. Bewitched fischen in vielen Gewässern und wie immer bei einer solchen musikalischen Bandbreite, gibt es neben viel Licht auch Schatten. Die Südamerikaner bringen es fertig, Heavy Metal der Achtziger mit Black Metal Elementen und lupenreinem Doom zu kreuzen. Das Candlemass Cover „Bewitched” spricht dabei Bände, genauso wie die tatsächlich vorhandene Nummer „Merciful Faith“. Diese Huldigung an King Diamond verspricht auch einen Großteil an progressiven Sounds, und genau hier haben Bewitched für meinen Geschmack den Bogen dann ein wenig überspannt. Viele Songs wirken einfach zu überladen oder hyperaktiv. Die Chilenen habe gute Ideen, deren Qualität sich immer dann entfaltet, wenn man nur auf Doom setzt oder eben Black Metal mit Metal Sequenzen der vorletzten Dekade verbindet. Zur nervlichen Beruhigung gibt es auch schon mal ein beschauliches Keyboardintermezzo („Waterfall Of Illusions“), aber alles in allem bleibt bei dem stilistischen Mischmasch der Wiedererkennungswert auf der Strecke. Weniger kann beim nächsten Mal schon mehr sein, denn die Jungs/Mädels bringen eigentlich alle Voraussetzungen für eine gute Scheibe mit. Kontakt: http://www.supernalmusic.com

7/10 - US


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler