Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MOONCHILD

MOONCHILD

NICHTS IST FÜR IMMER (59:40 min.)

EIGENPRESSUNG / SELBSTVERTRIEB
Lange war es still – sechs Jahre um genau zu sein - um die deutsch italienische Formation Moonchild und ihre charismatische Sängerin Susan D’Iavollo. Musikalisch ist die Band sich trotz dieser langen Auszeit mit ihrem neuen Werk „Nichts ist für immer“ weitgehend treu geblieben. Treibende Songs, die sich aus Einflüssen von Gothic und Metal zusammensetzen und mit eingängigen Melodien aufwarten, die schnell ins Ohr gehen, ohne dabei auf kommerziell „getrimmt“ zu wirken. Im Gegensatz zu den Frühwerken der Band setzt man nun auf deutsche Texte und dies ist genau der Knackpunkt, an dem sich die Geister scheiden werden und wo man daran zweifeln muss, ob die Band gut beraten war, ihre Texte in Deutsch zu verfassen. Die düsteren, zum Teil recht hintergründigen Alltagsgeschichten wirken zu aufgesetzt und in ihrer entsprechenden Sprachwahl einfach platt. Dies mag im Englischen vielleicht nicht so auffallen, im Deutschen bekommt das Ganze leider ein Schüttelreim- und Schülerbandniveau, das mit der musikalischen Leistung Moonchilds nie und nimmer mithalten kann und den Hörgenuss massiv beeinflusst. Beim ersten Hördurchgang, muss ich gestehen, bin ich über die ersten drei Songs nicht hinausgekommen, ein paar Tage später und mit dem guten Vorsatz, dieses Album in seiner Gänze zu hören, bestätigt sich dieser lyrische Eindruck leider. Schade, dass Moonchild es einfach zu selten verstanden haben, Musik und Lyrik, so wie bei „Die Sterne“ oder „Deine Augen“, in Harmonie und Einklang zu bringen. „Nichts ist für immer“ ist ausschliesslich als Download-Album über die Homepage der Band (www.moonchild.purespace.de) zu beziehen. Gebt Moonchild trotz meiner Kritik eine Chance, vielleicht stehe ich mit meiner Kritik ja alleine auf weiter Flur?
8/10 (Musik) / 4/10 (Texte) = 6/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler