Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BEGGAR´S BRID ....

BEGGAR´S BRIDE

ROCKIN´ THE PUMPKIN (54:15 min.)

A-MINOR RECORDS / POINT
Das Projekt Beggar`s Bride war schon immer das schwarze Schaf des Musikers und Sängers Michael Voss. Und obwohl es das Baby vom schweizer Produzenten Holggy Begg ist, ist Michael dennoch das Aushängeschild, der Produzent, der Fronter der Gitarrist und der Basser. Da wundert es auch nicht, daß seine Bekannten das Line-Up der Gastmusiker vervollständigen. Dennoch, die Mucke ist mehr als gewöhnungsbedürftig. Wie schon auf dem ersten Werk. "Rockin` The Pumpkin" ist dann auch ein irreführender Titel denn so viel Rockiges gibt es auf diesem Silberling nicht. Eher Pop-Musik mit 60er-Jahre-Flair. Hier geben sich die Geister von Jefferson Airplane, Crosby,Stills & Nash, sowie etliche Freaks der Woodstock-Szene die Klinke in die Hand. Doch die elf Songs sind ohne Biss und Michael Voss klingt wie eine Schlaftablette. Etliche Fans sind seit längerem mit Produkten aus dem Hause Voss unzufrieden. Ich habe etwas länger gebraucht. Die meisten Songs sind schlechter als Filler, dröge und absolut unnötig in die Länge gezogen. Und als es endlich anfängt zu rocken, ist es schon zu spät, denn mein Geduldsfaden ist schon mit "Beggar`s Flight Tonight" gerissen.
3/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler