Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MENCHEN

MENCHEN

RED ROCK (37:55 min.)

RETROACTIVE / BRUTAL PLANET
Eine neue All-Star-Truppe ist angeblich am Start. Aber die Bands, aus denen die Hälfte der Musiker stammt, konnten bei uns noch nicht großartig punkten, mal abgesehen von Stryper und Whitesnake. Kopf ist Namensgeber Bill Menchen, der Axtschwinger solch illustrer Gruppen wie Titanic, The Seventh Power und Final Axe. Desweiteren dabei Drummer Robert Sweet von den göttlichen Stryper, Basser Tony Franklin (Whitesnake, Quiet Riot) und Shouter Ken Redding von His Witness. Ich bin mir nicht ganz sicher ob die Band auch mit dieser Besetzung dem White Metal frönt, aber wesentliche Ansätze in den Lyrics sind durchaus vorhanden. Ausdrücklich erwähnt wird dieser Aspekt nicht, obwohl das schöne Cover Bände spricht. Der trockene, ohne viel Effekthascherei abgemischte Sound ist um einiges druckvoller und interessanter gestaltet als die letzten Produkte von The Seventh Power und His Witness. Sänger Ken hat mehr Dampf und Ausdruck in seiner Stimme, die Gitarrenarbeit ist persönlicher und die Backing-Line ist richtig fett. Was "Red Rock" so schwach wirken läßt ist, dass das Gros der recht melodisch angesetzten Tracks wie "Ashes To Dust", "A Salt Mine" oder "Noon Sun" nicht zu Hits avancieren. Sie bleiben in der Grundidee stecken ohne den nötigen Power-Refrain mit starkem Wiedererkennungswert ins Rennen zu schicken. Etliche Beiträge bringen anfänglich ein "Aah!" zustande und kippen während der nächsten drei Minuten Laufzeit in Langeweile um. Melodic-Hard-Rock mit Old-School-Einflüssen aus den 70er-Jahren. Mit ein paar frischen Ideen hätte aus "Red Rock" mehr werden können.
6/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler