Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MANILLA ROAD

MANILLA ROAD

ATLANTIS RISING (57:00 min.)

IRON GLORY / ZOMBA
Kult ist, wenn die Band Manilla Road heißt und selbst Jahre nach ihrem
vermeintlichen Dahinscheiden noch abgöttisch verehrt wird. Nachdem
das Interesse an der Band einfach nicht nachließ und man sich letztes
Jahr in Balingen erstmalig dem deutschen Publikum präsentieren konnte
- dreiundzwanzig Jahre nach Gründung der Band wohlgemerkt - war es
nun an der Zeit für "Atlantis Rising", das neueste Opus der Band um
Sänger/Gitarrist Mark Shelton. Manilla Road zelebrieren dabei ihre
kraftvolle und vor allem einzigartige Variante epischen Power Metals
immer noch mit einem unnachahmlichen Brustton der Überzeugung,
ganz so als ob zwischen dem Debüt der Band und diesem Konzeptalbum
keine Woche vergangen wäre und man meinen könnte, die Band wäre in
einen Jungbrunnen gefallen. Selbst soundtechnisch scheint die Zeit
spurlos an Manilla Road vorbeigegangen zu sein und so hätten epische
Balladen wie "Sea Witch" oder epische Monumentalnummern wie "War
Of The Gods" auch auf dem Klassiker "Open The Gates" oder "The
Deluge" ihren Platz finden können. "Atlantis Rising" wird sich nahtlos
einfügen in die Liste der zeitlosen Klassiker der Band. "Atantis Rising...
so are Manilla Road".
9/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler