Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'L' :: LETHARGY

LETHARGY

PURIFICATION (47:18 min.)

POWERAGE / SOULFOOD
Gar nicht schlecht was die alternativen Waliser da mit "Purification" auf den Markt werfen. Dabei wären die leichten progressiven Einschübe gar nicht von Nöten gewesen, denn der rockige Sound, der sich manches Mal an 3 Doors Down, Nickelback und Disturbed anlehnt, aber leider nicht deren Hitpotential aufweist, ist richtig kräftig in der Umsetzung. Hier bekommt der Alternative-Rock-Fan eher die derbe Seite des Genres zu spüren. Wenn es um Wiedererkennungswert geht, dann ist sicherlich Sänger Andy Hunt der maßgebliche Faktor. Seine Stimme produziert fast alle auszumachenden Emotionen, die Tracks wie "A Lost Adoration" oder "Innocence Srene" lostreten. Hier spielen auch die lockeren und versierten Backing Vocals eine starke Rolle. "14:9" könnte Eddie Vedder nicht besser intonieren. In den aggressiveren Bandbreiten dieses Tracks klingt selbst der gute, alte Speckwürfel Danzig durch. Und obwohl mit "Convenient Ignorant Amnesia" fast ein Chart-Hit gelungen ist, wirkt das Gesamtkonzept des Tonträgers etwas zu sperrig und uneigenständig um gänzlich zu überzeugen. Es fehlen die ganz großen Überraschungen.Dafür hätte die Ballade "I See Man´s End In His Construction" etwas mehr Pep aufbringen müßen. Sie zieht ihren Weg wie ein schlammiger und träger Mississippi durch das Programm. Dennoch freue ich mich schon auf den Nachfolger. Da werden die Jungs sich bestimmt so richtig reinknien. Müssen sie auch, denn auch in diesem Genre lauert der Feind an jeder Ecke und ist oft durchaus besser am Start.
6,5/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'L' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler