Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MARUTA

MARUTA

IN NARCOSIS (32:04 min.)

CANDLELIGHT / SOULFOOD
So, nachdem ich jetzt die Ehre habe auch die Rezension zu “In Narcosis” zu schreiben, steht für mich einwandfrei fest, dass Candlelight die neue Nummer 1 in Sachen Grind sind. Man stelle sich folgende Situation vor: Man nehme eine gehörige Portion „Scum“, vermenge dies gekonnt mit ein wenig „ Killing On Adrenalin“, beschleunige das Ganze auf das Doppelte und dann stößt man es aus der Spur, wodurch alles einen leicht schrägen Touch bekommt. Fertig ist der erste Long- bzw. mit 32:04 Minuten Short-Player der Florida-Grinder von Maruta. Hier gibt es eine wirklich gehörige Portion puren Grindcores der Extraklasse, welcher in seiner Gesamtkomposition und den bereits genannten Einflüssen noch mit einer gehörigen Portion Eigenständigkeit und Experimentierfreude einher geht, ohne dabei an Geschwindigkeit zu verlieren. Begleitet wird der Sound von wirklich irrwitzigen Vocals, welche sich in bester Grind-Tradition natürlich einmal in extrem hoher und extrem tiefer Tonlage bewegen. Die Riifs sind stellenweise fast jazzig, schräg und disharmonisch. Painkiller und Naked City lassen schön grüßen. Die Tatsache, dass hier überwiegend mit ultraschnellen Blastbeats gearbeitet wird, muss wohl auch nicht weiter erwähnt werden. Freunde des naturbelassenen Grinds werden an „In Narcosis“ ihre wahre Freude haben und trotz der geballten Ladung Aggression hört man deutlich heraus, dass Maruta durchaus von genrefremden Stilen beeinflusst wurden und die Jungs ihre Instrumente wirklich beherrschen. Der einzige erwähnenswerte Fehler des Albums ist, dass es mit den 32:04 Minuten schlicht viel zu kurz ist.
8/10 - JE


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler