Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RAM-ZET

RAM-ZET

ESCAPE (63:42 min.)

CENTURY MEDIA / SPV
Wie heißt es doch so schön im Beipackzettel dieser Scheibe: Ram-Zet setzten sich zwischen mehr als zwei Stühle... Besser hätte man die musikalischen Ambitionen der norwegischen Formation nicht auf den Punkt bringen können! Okay, versuchen wir dennoch eine musikalische Bestandsaufnahme: „Escape“ verkörpert eine Melange aus Crest Of Darkness, Source Of Tide, Nightwish, Peccatum, Orphanage, Morgul, Pale Forrest... jaja, ich höre ja schon auf. Die Kunst von Ram-Zet berührt in ihrer Konsistenz diverse Eckpunkte und führt auf wundersame Weise zu wirklich nachvollziehbaren Stücken. Neben schwarzmetallischer Rauheit besänftigen weiche Klänge und die wunderschönen Vocals von Sfinx die Gemüter. Loops und Samples lassen dann wieder kalte Stimmungen entstehen und Sänger Zet (auch Gitarre) zieht mit seiner Stimme sehr facettenreich alle Register. Man könnte die Musik der Norweger als Wahnsinn mit Methode bezeichnen. Die fremdartige Originalität sämtlicher Stücke verdient auf jeden Fall ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit. Grandios!
9/10 - US


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler