Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MANMACHINE

MANMACHINE

KRIEG DURCH ÖL (73:08 min.)

SKULLLINE / SKULLLINE
Absolut unverwechselbar sind Manmachine, und das nicht aufgrund eines besonders ausdrucksstarken und charismatischen Sängers oder eines besonders ausgefallen Musikstils, sondern alleine durch die Rhythmusarbeit und die verwendeten Sounds. Bekannt geworden sind Manmachine vor allem durch die Zusammenarbeit mit Bleiburg und so ist auch die musikalische Richtung klar abgesteckt. Düstere, zum Teil ambientlastige, zum Teil mit Industrial versetzte Stücke, die sich vor allem durch die klar strukturierten Rhythmen vom Gros der musikalischen Konkurrenz abheben und in ihrer Intensität und Dynamik durchaus abwechslungsreich daher kommen. Vereinzelt tauchen Samples auf, die „Krieg durch Öl“ beträchtlich auflockern, denn auf Dauer wirken die acht meist instrumentalen Stücke dieser auf einhundert Stück limitierten CD doch ein wenig gleichförmig und garantieren aufgrund fehlender Fixpunkte in Form von Gesang einen zu geringen Wiedererkennungswert. Alles in allem ist „Krieg durch Öl“ aber kein schlechtes Album, sondern eins, dessen man sich langsam annähern und vielleicht nicht an einem Stück anhören sollte. Zu beziehen ist dieses Album unter http://www.skullline.de
7/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler