Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'A' :: ARGENTUM

ARGENTUM

ETERNITY (46.24 min.)

SKULLLINE / SKULLLINE
Skullline und die Qualität ihrer Veröffentlichungen werden immer besser, das machen die aktuellen Veröffentlichungen von Barbarossa Umtrunk, The Pride of Wolves – Rezis demnächst an dieser Stelle – und nicht zuletzt das aktuelle Werk von Argentum deutlich. War der Vorgänger vor allem in Sachen Produktion und Songwriting ein durchwachsenes Werk, das gute Ansätze erkennen liess, ist „Eternity“ eine denkbar gelungene Weiterentwicklung, und dies in jeder Hinsicht. Zwar findet sich auch hier kein Gesang, der als Anhaltspunkt herhalten könnte, doch entschädigen das gut durchstrukturierte Songwriting und die Arrangements dafür umso mehr. So erinnert „Eternity“ mit all seinen unterschiedlichen musikalischen und klanglichen Facetten dann diesmal auch mehr an einen Soundtrack denn an eine Ansammlung von einzelnen Songs aus dem Martial Industrial-Kontext. Auch die verwendeten Sounds haben deutlich an Klasse und Qualität gewonnen und tragen zu einem unverwechselbaren Markenzeichen bei, mit dem Argentum sich sofort identifizieren lassen. Auch „Eternity“ ist auf 100 Stück limitiert und dürfte bei der musikalischen Entwicklung, die die Argentinier hier vollzogen haben, in Kürze ausverkauft sein. Bezugsadresse für dieses wirklich gelungene Opus: http://www.skullline.de
8,5/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'A' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler