Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MERCILESS DEA ....

MERCILESS DEATH

REALM OF TERROR (28:12 min.)

HEAVY ARTILLERY / US-IMPORT
Tadelloser Ruf im Underground! Starkes Demo namens „Annihilate The Masses“ in 2005, mit „Evil In The Night“ noch stärkerer (aber limitierter) Selfrelease in 2006. Daraufhin Signing durch das junge Thrash-verbundene Heavy Artillery Label und Re-Release des Albums mit einem Eye Catcher-Cover von Ed Repka. Auftritt beim deutschen Keep it True-Festival und derzeit gerade mit Bonded By Blood auf US-Tour! Die Erfolgsgeschichte der Old School Westküsten-Thrasher könnte besser kaum sein. Für das zweite Album hat man sich diesmal ein Andreas Marschall-Artwork gegönnt, musikalisch hat man sich aber keinen Jota vom Achtziger-Thrash entfernt, der von den roheren US-Combos wie Slayer, Vio-Lence oder Whiplash als auch insbesondere dem Teutonen-Sound beeinflusst ist.
Nach dem düsteren Intro „The Abyss“ tritt uns das kalifornische Trio kurze, aber prägnante Riffs um die Ohren, die in Songs verbraten werden, welche mit Speed, Aggression und genialen Tempi-Wechseln aufwarten. Okay, mit einer Spielzeit von unter einer halben Stunde ist „Realm Of Terror“ SEHR kurz geraten und auch die Produktion ist zwar recht druckvoll, hätte in Bezug auf Transparenz aber etwas mehr bieten können. Das sind allerdings Kriterien, die bei der Spielfreude des Trios mehr oder minder unter den Tisch fallen. Schließlich reden wir hier von Old School Thrash und nicht von progressivem Art Rock. Jede einzelne Codesequenz auf diesem Silberling atmet förmlich Thrash und man glaubt Dan Holder (Guitars), Andy (Bass, Vox) und Cesar Torres zu jeder Sekunde, dass sie nicht nur Musiker, sondern auch und vor allem Die Hard-Fans sind. „Realm Of Terror“: Ein Album, das die Bezeichnung Thrash wahrlich verdient. http://www.myspace.com/mercilessdeath ; http://www.heavyartillery.us
8/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler