Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MONTANY

MONTANY

NEW BORN DAY (54:13 min.)

LMP / SPV
Montany sind ein gutes Beispiel für die mögliche negative Entwicklung von einem netten Demo zu einer belanglosen Platte. Ob sich dies eventuell durch den Einfluss des Produzenten Uwe Lulis ereignet hat oder ob das Label möglicherweise die typische Power-Metal-Schablone an seinen neuen Act angesetzt hat, entzieht sich meinem Wissen. Fakt ist allerdings, dass "The Evermore" (das 3-Track-Demo der Holländer) für mich weitaus charmanter und überzeugender klang als das zahme "New Born Day"-Album. Die Demo-Tracks sind in überarbeiteter Form auch hierauf vertreten und dabei offenbart sich schon mal eine Krux, denn die Songs wurden mit zusätzlichen, typischen Billig-Keysounds ausgestattet (es ist ja auch einfacher die Standard-Variante zu wählen), was ihnen hörbar gar nicht gut bekommt, obwohl diese Nummern immer noch zu den Höhepunkten gezählt werden müssen, denn alle (!) neuen Kompositionen klingen austauschbar, kraftlos und wenig originell, so dass ich bescheinigen muss, dass dieses durchschnittliche und konzipiert erscheinende Power Metal-Werk mit Speed-Elementen, 0815-Keyboard-Arbeit und Helloween-Trademarks bei mir durchfällt. Da hatte ich nach dem Demo einiges mehr von Montany erwartet.
3/10 - CL


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler