Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'A' :: AYTHIS

AYTHIS

DOPPELGANGER (42.55 min.)

PARADIGMS / UK-IMPORT
Aus Frankreich stammt Aythis, das musikalische Projekt von Carlene van Roos, u.a. auch bei den Doomern von Rememberance aktiv, das mit seinen wundervollen ätherischen Klängen verzaubert und somit die Tradition französischer ähnlich gearteter Acts wie Dark Sanctuary würdig fortsetzt. Getragene Lieder, melancholisch, schwermütig, verträumt und voller Emotionen zieren das Debüt der hübschen Französin, wobei auch klassiche Einflüsse immer wieder zum Vorschein kommen und dem ruhigen und gefühlvollen Gesang von Carlene den passenden musikalischen Rahmen verleihen. Lieder wie „Silver Rope“ oder „Shallow Blackout“ besitzen ein wundervolles Flair und Melodien, denen man den Tiefgang und die intensive kompositorische Arbeit von der ersten bis zur letzten Note anhört. „Doppelganger“ ist Atmosphäre pur, rein und unverfälscht und das Ergebnis intensiver Leidenschaft, auch wenn die Trommeln, so wie in „Ethereal Fire“ mal einen etwas härteren Ton anschlagen. Im Gegensatz dazu kann man sich in dem wehmütigen und tieftraurigen „L’echo Des Âmes“ durchaus verlieren. Die CD ist limitiert auf 750 Kopien und bei der Klasse des hier gebotenen Materials würde es micht nicht wundern, wenn „Doppelganger“ schon bald ein gesuchtes Sammlerobjekt ist. Kontakt zu Carlene gibt es unter http://www.myspace.com/aythis oder http://www.aythis.free.fr. Lasst Euch dieses musikalische Kleinod nicht entgehen.
9/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'A' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler