Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: ROLLER

ROLLER

CANDY IT UP (37:08 min.)

PERRIS / US-IMPORT
Wenn euch das Warten auf einen neuen AC/DC-Soundtrack zu lange dauert, könnt ihr mit Roller aus Chicago Vorlieb nehmen. Sänger Rusty wechselt seine Stimme ständig zwischen Bon Scott und Marc Storace (Krokus). Tja, und das Songmaterial ist genauso wie man es sich zu wünschen traut. Derb, rau und immer rotzig. Dieses zeitlose Werk hätte zu jeder Zeit seine Daseinsberechtigung. Die meisten, im Mid-Tempo gehaltenen, Tracks forcieren zum Matte schütteln und man kann kaum auf dem Sessel sitzen bleiben. Old-School-Rock `n` Roll, der zwar keinen Überhit aufweist, aber konstant über dem Durchschnitt liegt. Wer die Straße nicht kennt sollte es mit "Candy It Up" nachholen. Das Debütalbum der Amis hält sein Versprechen und tritt ordentlich Arsch. Echte Party-Recken kommen an dem coolen "Heavenly", dem Klassiker "She`s Like A Shotgun" und dem Stampfer "Need My Whisky" nicht vorbei.
7/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler