Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BISCLAVERET

BISCLAVERET

AMALGAME (57.09 min.)

ZOHARUM / POLEN-IMPORT
„Amalgame“ ist leider noch kein wirklich neues Album Bisclaverets mit neuen Songs, sondern ein Remix-Album, bei dem sich u.a. Bands wie Endraum, Ghosts of Breslau, God’s Bow oder Horologium den düsteren Kompositionen der Alben „Psyche NoMine“ und „Aegri Somnia“ angenähert und diese entsprechend remixt haben. Die düstere Atmosphäre und der unglaublich klagende und eindringliche Gesang, unveränderliches Kennzeichen der Polen Bisclaveret, sind dabei weitestgehend erhalten geblieben, so dass die beklemmende Atmosphäre, die Radoslaw Murawski und Maciej Mehring zu erzeugen im Stande sind, nichts von ihrer Eindringlichkeit verloren hat. Einzig das Tempo wurde im Vergleich zu den ursprünglichen Versionen etwas angezogen, so dass eine stärkere rhythmische Akzentuierung stattfindet. Die Qualen einer gepeinigten Seele und die Leiden, die diese auch physisch hervorruft, sind dennoch nach wie kaum eindringlicher in Musik gefasst worden, als durch Bisclaveret. Hoffnungs- und erbarmungslos, ohne Reue und ohne Gnade. Dieser Intensität werden die Remixe durchweg gerecht, auch wenn die Originale der neun Kompositionen atmosphärisch immer noch deutlich die Nase vorn haben. „Amalgame“ ist, wie Alben Bisclaverets generell, kein partytaugliches Werk, doch wer in düsterer und bedrückender Atmosphäre schwelgen will, der ist hier richtig. Zu beziehen ist die CD unter: http://www.zoharum.com
Ohne Wertung - MK


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler