Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BUNKERTOR 1

BUNKERTOR 1

DER LETZTE TROPFEN BLUT ( min.)

EIGENPRESSUNG / SELBSTVERTRIEB
Bunkertor 1 ist das Projekt des Neubrandenburgers Mathias S., der sich mit dem hier besprochenen Demo „Der letzte Tropfen Blut“ und den dreizehn Stücken zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Das Demo, limitiert auf 50 Kopien in einer Metallbox, bietet eine interessante musikalische Mischung aus ruhigen Industrial- und Military Pop-Einflüssen mit historischen Samples und diversem Schlachtengetöse. Bunkertor 1 allerdings jetzt auf ein rein militaristisches Projekt mit suspektem politischen Hintergrund reduzieren zu wollen, greift ins Leere, da auch okkulte, paganistische und mythologische Themen aufgegriffen und vertont werden, und dies durchweg abwechslungsreich und voller Ideenreichtum. Die musikalische Stimmung und Atmosphäre ist natürlich durchweg düsterer Natur, was vor allem bei den Themen, die durch den Krieg geprägt sind, nur die logische Konsequenz ist. Von Kriegsverherrlichung oder Herosimus allerdings keine Spur, wie auch nur ansatzweise eine politische Botschaft jedweder Couleur. Bunkertor 1 werden ihr Kürze ihr offizielles Album-Debüt geben, bis dahin ist „Der letzte Tropfen Blut“ eine gute Überbrückung. Kontakt zu Mathias gibt’s unter: http://www.myspace.com/bunkertor1
8,5/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler