Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MUST MISSA

MUST MISSA

MARTYR OF WRATH (34:29 min.)

NAILBOARD RECORDS / ESTLAND-IMPORT
“I am here to do the Devil´s work!”… Ein passender Satz mit dem die Esten ihren aktuellen Output „Martyr Of Wrath“ einleiten, denn auch wenn die Jungs ihren Sound dem Vorgänger „The Target Of Hate“ gegenüber etwas variiert haben, so ist das Ergebnis noch immer räudiger Blackened Thrash Metal mit einer Prise Spaß und Rock´n`Roll. Auch wenn man Must Missa – bedeutet übrigens so viel wie Schwarze Messe – beileibe keinen Stilwechsel unterstellen kann, so gibt es doch zahlreiche Unterschiede zum alten Material. Da wäre zum einen die Produktion, die dem Old School-Anstrich nicht mehr ganz gerecht wird, denn „Martyr Of Wrath“ klingt nicht nur druckvoller sondern irgendwie auch moderner. Ein Umstand, an den man sich erst gewöhnen muss, wenn man weiß wie die Esten noch auf „Target…“ klangen. Allerdings wird die Produktion dem Songwriting der Songs gerechter, denn die acht Tracks sind zum größten Teil einige – zumindest gefühlte - Takte schneller als noch auf dem 2005er Machwerk. Und zum guten Schluss hat Sänger Viking es unterlassen eine 1:1-Kopie von Tom Warriors Gesang zu reproduzieren, bei dem sogar die berühmten „uhs“ eingebaut waren.
Das alles bringt mich zu dem Fazit, dass Must Missa an Originalität zugelegt, aber etwas an rotzigem Charme verloren haben. Da sich das ungefähr die Waage hält, bleiben wir bei der seinerzeit vergebenen Note. Anspieltipp: „Blackened Thrasher Hordes“. http://www.mustmissa.com ; http://www.nailboard.org
8/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler