Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MICHAEL HARRI ....

MICHAEL HARRIS

EGO DECIMATION PROFILE (50:31 min.)

LION / ROUGH TRADE
Nach den Erfolgen der letzten Jahre, kam es dem virtuosen Gitarristen in den Sinn sein 1996 veröffentlichtes Album "Ego Decimation File", komplett neu zu mixen, mastern und soundmäßig auf den gewünschten Standard zu bringen, der ihm damals versagt blieb. An den Drums teilten sich Rob Stankiewicz, Matt Thompson, Keith Carlock und Clint Barlow die Tracks. Am Bass Half David Harbour für vier Beiträge aus. Man kann ruhig behaupten, dass vorliegendes Werk als härtestes von Michael Harris gilt. Obschon verschiedene Stile wie Neo-Classic-Metal, Prog-Rock, Jazz und Fusion verbraten werden, enthält der Sound eine Frische, die in den überproduzierten Alben der folgenden Jahre, verloren ging. Leider liegt mir das Original nicht vor und somit entfällt für mich der direkte Vergleich. Man kann aber den Freunden instrumentaler Gitarren-Epen dieses Meisterwerk getrost anbieten. Das Album hat seine Überraschungsmomente die aber von dem fehlenden roten Faden in der Musik geschmälert werden. Musik für Musiker halt.
Ohne Wertung - SBk


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler