Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: REMASCULATE

REMASCULATE

PERVERSEMONGER (33:20 min.)

UNEXPLODED RECORDS / TWILIGHT
Manchmal frage ich mich ernsthaft, ob die Mischung aus Death und Grind mehr zu bieten hat als Gurgelgesang, Felldrescherei und stakkatoartige Soundstrukturen. Zumindest haben Remasculate für sich keinen anderen Weg als den oben beschriebenen gefunden und holzen sich durch sechzehn Soundfetzen, die in zehn Fällen noch nicht einmal die Marke von zwei Minuten ankratzen. Man schwimmt, so meine etwas nüchterne Einschätzung, im Fahrwasser von Carcass, Rotten Sound oder Aborted. Den Bonus, den die Schweden von mir erhalten können, ist ihre noch nicht so lange zurückliegende Gründung im Jahre 2004. Zumindest das Album kann mit einer ordentlichen Produktion aufwarten und wenn man sich mal ein wenig mehr Mühe mit Songaufbau und –strukturen gemacht hat, kommen sogar dem Einheitsbrei entfliehende Stücke wie ’Silver-Fish-And-Chips’ (Humor haben die Jungs wenigstens) oder ’Chewing Gums’ heraus.
5/10 - RB


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler