Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MAJDANEK WALT ....

MAJDANEK WALTZ

HAMLET’S CHILDHOOD (41:16 min.)

THE EASTERN FRONT / ISRAEL-IMPORT
Ihre bislang beste Lichtscheibe liefern die Russen Majdanek Waltz mit „Hamlet’s Childhood“ ab, hat man sich mit dieser Scheibe doch weitestgehend allen elektronischen Ballasts entledigt und ein neofolkloristisches Werk eingespielt, bei dem sich die russisch melancholische Volksseele endlich einmal so richtig entfalten kann. Schwermütige Melodien, eine wehklagende Violine, der russische Gesang zwischen weiblicher und männlicher Stimmfärbung und Akustikgitarren, die auf molltönenden Harmoniefolgen beruhen, machen „Hamlet’s Childhood“ zu einem bemerkenswerten Album, dies umso mehr, ist man sich der stilistisch doch recht unterschiedlichen Vorgängeralben dieser Formation bewusst. Die schwermütige Atmosphäre dieses Albums nimmt den Hörer von der ersten Sekunde an gefangen und man ist fasziniert von den zehn Stücken dieser CD, die auf Westeuropäer immer ein wenig befremdlich, nichtsdestotrotz aber sehr authentisch und aufrichtig wirken. Wer Bands wie Neutral, Romowe Rikoito oder Ritual Front mag, der wird an dieser CD nicht vorbei kommen. Die israelische Pressung ist übrigens auf 500 Stück limitiert und kann bei http://www.theeasternfront.org bestellt werden.
9/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler