Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'W' :: WALL OF SLEEP

WALL OF SLEEP

…AND HELL FOLLOWED WITH HIM (39:19 min.)

I HATE / SCHWEDEN-IMPORT
Yeah, das rockt! Das aktuelle Album “…And Hell Followed With Him” ist meine erste Begegnung mit der ungarischen Doom Rock-Kapelle, aber es ist eine Begegnung, die es in sich hat. Der Fünfer aus Sopron spielt eine recht Old Schoolige Variante des Doom, was zum einen daran liegt, dass man anscheinend eine Vorliebe für die Urväter Black Sabbath hat und mit Bands wie Saint Vitus, Obsessed und Trouble als weiteren Einflüssen nicht die Ultra Slow-Schiene verfolgt. Ganz nach dem selbst gewählten Motto: „Langsam, aber nicht tot!“ Vorgenannter Sabbath-Groove wird des Weiteren mit psychedelischen und Seventies-Anklängen verbunden, so dass das Endergebnis zwar einigermaßen düster klingt, aber niemals in trübsinniger Dauermelancholie versinkt. Ganz im Gegenteil, verbreiten die ständig präsenten Melodien doch gar zahlreiche Sonnenstrahlen am traurigen Herbsthimmel. „…And Hell Followed With Him“ klingt übrigens auch nicht übermäßig hart, aber mit jedem Durchlauf schaffen die Jungs es mich weiter zu begeistern und den Groove weiter mein Rückrat bis ins zentrale Nervensystem zu treiben, wobei einige der Gesangsmelodien auch Candlemass zur Ehre gereichen würden. Als echte Highlights kristallisieren sich dabei der Opener „Buried 1000 Times“, „November“, „Stabat Water“ und ganz besonders das mit saustarkem Refrain ausgestattete „Signs“ heraus. http://www.ihate.se ; http://www.wallofsleep.net
8/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'W' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler