Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BALDER

BALDER

LANGUAGE OF THE FAIRIES (35:55 min.)

EIGENPRESSUNG / LIBANON-IMPORT
Musik aus dem Libanon bekommt man wahrlich nicht alle Tage zur Rezension, und wenn es sich dann dazu noch um eine archaisch anmutende Form von akustischer, beinahe neofolkloristischer Musik westlichen Ursprungs handelt, hört man als Rezensent interessiert und fasziniert gleichermassen zu. Das archaische Element ist vor allem im Gesang Balders begründet, der zuweilen sehr an die heisere und melancholisch verzweifelte Melodieführung von Bands aus dem Doom Death-, Black Metal-Bereich oder gar Bathory erinnert, doch vom musikalischen her rein auf akustischen und teilweise klassisch inspirierten Gitarrenklängen beruht und somit keine Gemeinsamkeiten zu Metal-Bands erkennen lässt. Selbst Vergleiche mit Bands wie Tenhi oder Dornenreich greifen hier nicht wirklich, denn Balder hat mit „Language Of The Fairies“ eine wirklich eigenständige und ausdrucksstarke Kunstform geschaffen, die sich auch in der konzeptionellen Gestaltung und dem Bezug zu Märchen und ihrer Sprache zeigen. Wer Musik einmal abseits aller bekannten Normen geniessen und erleben will, dem seien die folgenden Kontaktadressen genannt: http://www.myspace.com/breidablik bzw. http://www.breidablik.cjb.net. Balder freut sich über jede Form der Kontaktaufnahme.
8/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler