Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MIASMA

MIASMA

E:MOTION_ ( (41:36) min.)

EIGENPRODUKTION / SELBSTVERTRIEB
Miasma lassen sich stilistisch nicht festnageln, denn ihre zweite Eigenproduktion "e:motion_" weist sowohl Dark-Rock-Einflüsse und harte Metal-Riffs als auch eine poppige Attitüde auf. Das norddeutsche Quintett zeigt sich aufgeschlossen gegenüber modern produzierten Sounds und legt großen Wert auf eine geschmackvolle Einbindung von Samples und Loops, was den elf Songs hörbar zugute kommt. Die Vielseitigkeit von Miasma wird zum Beispiel deutlich, wenn die junge Formation bei "Dead Can Dance" zunächst nach Paradise Lost ("One Second"-Album) klingt, um beim darauffolgenden "Told By The Flames" den Farmer Boys Konkurrenz zu machen, wobei das Gesamtwerk doch immer homogen und schlüssig wirkt. Lediglich die Vocals könnten noch etwas mehr Ausdruck in sich bergen und tiefere Emotionen transportieren, denn der noch relativ identitätslose Gesang bietet meinen Kritikerzellen eine kleine Angriffsfläche. Dennoch stellt dieses hervorragend produzierte und exzellent aufgemachte Album einen sehr positiven Lichtblick im Demo-Dschungel dar, denn Miasma wissen hinsichtlich Songwriting vollends zu überzeugen. http://www.miasma.cc
7/10 - CL


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler