Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'P' :: PATENBRIGADE ....

PATENBRIGADE WOLFF

HOCHSTAPLER (74:36 min.)

ZWEIECK RECORDINGS / SOULFOOD
Auch mit ihrem dritten Album erfüllt Patenbrigade Wolff den Hörern von Darkambiente wieder jeden Wunsch. So gestalteten Sven Wolff und Lance Murdock erneut eine Klangwelt um das Thema Baustelle mit schweren Gerätschaften herum und bedienten sich der verschiedensten Elemente aus Industrial und Elektro, bleiben dabei aber stets im ruhigen sphärischen Ambientebereich. Aufgelockert wird die Klangwelt durch Sprachsamples, denen auch Sara Noxx z. B. bei „Ostberliner Bauarbeiter“ oder „Doppelmeisterschalter“ ihre Stimme leiht. Wer Tanzflächenknaller sucht oder eine Kopie von „Dust Of Basement“ ist hier an der falschen Adresse. Zwar lassen sich immer wieder Melodien finden, die sich aber anteilsmäßig so einfügen, dass bei einer Gesamtspielzeit von über 70 Minuten keine Eintönigkeit aufkommt, jedoch ist nach einer gewissen Spielzeit doch eine Übersättigung nicht zu leugnen. Dies mag wohl auch daran liegen, dass man nie genau sagen kann welcher Track gerade läuft, da die Songs ineinander übergehen und somit auch nach mehrmaligem Hören eine Differenzierung manchmal schwer fällt. Die Erstauflage erscheint in einer edlen Metallbox mit Lasergravur und einem 16 seitigen Booklet. Wer also Ambientemusik mit der man sich auseinandersetzen sollte mag, der sollte unbedingt zugreifen.
6/10 - SSO


[ Zurück zum Index: 'P' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler