Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'P' :: POTENTIA ANIM ....

POTENTIA ANIMI

PSALM II (45:52 min.)

STAUPA / SPV
Die Knorkator der Mittelalter Rock-Szene melden sich mit ihrem zweiten Psalm zu Worte und kredenzen uns zwölf neue ihrer heiligen Lieder, die, im Gegensatz zu so manch anderer Mittelalterband mit derart schrägem Humor, auch auf einer schallenden Scheibe funktionieren. Derbes und komisches, deftiges und würziges, lustiges und trauriges, die drei Ordensbrüder verstehen ihr Handwerk und verfügen, als ordentliche Laienprediger, auch über Kenntnis von lateinischem Wort und Schrift, um nicht alleine das niedere Volk, sondern auch das gebildete Auditorium mit ihrer konzertanten Kunst zu erfreuen und zu beglücken, zuweilen gar in Tanzwut zu versetzen („Viva La More“). Vor einer sich ergeifernden Meute lärmenden Pöbels wirkt das musikalische Spektakel zwar noch um einiges roher und derber, doch mit „Ave Maria“ schürt man nicht nur die Lüsternheit der geilen Menge, sondern schweisst den „Verlorenen Haufen“ zusammen um mit den „Drei Reitern“ in die „Ewigkeit“ einzufahren. Begleiten wir sie dabei ein Stück des Weges. Amen ...
7/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'P' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler