Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'T' :: THRONEAEON

THRONEAEON

NEITHER OF GODS (41:50 min.)

HAMMERHEART / CONNECTED
Schweden-Death und kein Ende – unter dieses Motto könnte man das Debüt dieses nordischen Vierers stellen. Dass die Jungs allerdings bereits seit 1991 aktiv sind, damals allerdings unter anderem Namen, merkt man allen Nummern auf „Neither Of Gods“ deutlich an. Extreme Spielfreude gepaart mit handwerklichem „Know How“ findet den gemeinsamen Nenner in variantenreich konzipierten Hämmern der Marke „Thru Sinfulness“ oder „Seven in Heaven Seven On Earth“. Gerade letztgenannter Track könnte als Bandhymne Geschichte schreiben, spricht er doch neben der Schnelligkeit auch die Heavyness und die Brutalität im melodischen Bereich an. Egal ob die Nordlichter Bleifuß fahren oder aber etwas gebremst zu Werke gehen, die Scheibe macht einfach über die gesamte Spielzeit Spaß. Eindrucksvoll hat man die bisherige Liveerfahrung von gemeinsamen Auftritten mit Dark Funeral, Napalm Death oder The Haunted umgesetzt. Ein großes Lob für Throneaeon ergibt sich zudem aus der Tatsache, mit „Neither Of Gods“ etwas eigenständiges kreiert zu haben und sich somit nicht im Fahrwasser der Kollegen von In Flames oder Dark Tranquillity zu befinden. Respekt!
8/10 - US


[ Zurück zum Index: 'T' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler