Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'P' :: PAINMUSEUM

PAINMUSEUM

METAL FOR LIFE (49:11 min.)

DEMOLITION / SOULFOOD
Painmuseum ist die neue Band des ehemaligen Halford-Gitarristen Metal Mike Chlasciak, welch Wunder also, dass “Metal For Life” auch stilistisch in die gleiche Kerbe haut, wie die Alben des wiedererstarkten Priest-Sängers. Unterstützt durch Bobby Jarzombek (Iced Earth, Halford, Riot) am Schlagzeug und Bassgott Steve DiGiorgio ist „Metal For Life“ die schwermetallische Abrissbirne vor dem Herrn, spieltechnisch bei diesem Line Up über jeden Zweifel erhaben, produktionstechnisch kraft- und druckvoll, nur gesangstechnisch zuweilen etwas zu sehr auf aggressiv getrimmt, denn vor allem die melodischen Parts und Gesangsharmonien können Akzente setzen, während das aggressive Gekeife von Tim Clayborne nach einiger Zeit doch gewaltig an den Nerven zerrt. Die Songs an sich sind rifftechnisch ein Ohrenschmaus, offenbaren zudem desöfteren den einen oder anderen Nu Metal-Einschlag, sind aber unverrückbar in den Grundfesten des traditionellen Heavy Metal verhaftet und daher zeitlose Metalhymnen. Anspieltipp: der Metalstampfer „American Metalhead“ und das nachfolgende „Dogs In A Cage“.
8/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'P' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler