Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'T' :: THE FLOWER KI ....

THE FLOWER KINGS

ADAM & EVE (78:12 min.)

INSIDE OUT / SPV
Ich muss gestehen, dass ich die Kritik der neuen Flower Kings-CD vor mir hergeschoben habe. Warum? Nein, nicht weil das Cover einfach nur grottenhässlich ist, sondern weil der musikalische Teil nicht wirklich prickelt, obwohl die technischen und kompositorischen Fähigkeiten der Musiker unbestritten sehr hoch sind und mittlerweile gar Pain Of Salvation-Mastermind Daniel Gildenlöw, dessen Talent und gesangliche Fähigkeiten ich außerordentlich schätze, als festes Bandmitglied integriert wurde. Gildenlöw singt mit dem Titeltrack und "A Vampire´s View" auch gleich zwei der wenigen spannenden Höhepunkte von "Adam & Eve", wobei die vampireske Nummer in der Strophe fast an ein Hörspiel gemahnt, um im Refrain mit Daniels tollen Vocals zu glänzen. Ansonsten befinden sich im Ablauf der zehn Tracks einige üppig lange Nummern, die jedoch wegen mangelndem Spannungsaufbau, sowie der nicht vorhandenen Präsenz von wirklich überraschenden Elementen oder fesselnden Melodien schnell langweilen. Mit überlangen Epen von Szene-prägenden Acts wie Genesis oder Rush können sich die Dinger jedenfalls nicht im Entferntesten messen. Dazu gesellen sich einige kompaktere Nummern wie das Yes-artige "Starlight Man" oder das leider belanglos vor sich hinplätschernde "Cosmic Circus". Obwohl der typische Prog-Pfad auch mitunter verlassen wird, der neue Weg aber irgendwie belanglos, beliebig austauschbar oder sperrig klingt, sollten Freunde von Spock´s Beard- und Gentle-Giant-Sounds sowie Fans der genannten Combos diesen "Adam & Eva"-Nümmerchen mal eine Test-Chance gewähren, langjährige Supporter der Blumenkönige werden das Teil eh checken, ich hab´ allerdings auch schon von beinharten Fans gehört, denen das neue Teilchen nicht richtig zusagt. Jetzt hoffe ich nur, dass Gildenlöw nicht zu viel Zeit und Energie von seiner eigentlichen Spielwiese abzieht und in die Flower Kings steckt, oder dass er gar Inspirationen von "Adam & Eve" in das von mir sehnlichst erwartete neue Pain Of Salvation-Album "Be" hat einfließen lassen. Das wäre nicht wirklich schön....
5/10 - CL


[ Zurück zum Index: 'T' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler