Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'P' :: PANIC DHH

PANIC DHH

PANIC DRIVES HUMAN HERDS (45:04 min.)

DHR / ROUGH TRADE
Digital Hardcre Recordings ist der garantierte Alptraum eines jeden Musikliebhabers, der Melodien und harmonische Tonfolgen liebt. Klangterrorismus in seiner brutalsten Form, die Vergewaltigung jeglicher musikalischen Normen, nichts anderes hat sich auch Alec Empire-Gitarrist Robbie Furze mit Panic DHH auf die Fahnen geschrieben, so dass die Liasion mit DHR fast zwangsläufig kommen musste. Neben vollkommen übersteuerten Rhythmusattacken und Noise-Collagen ist es die absolute Konsequenz, mit der Panic DHH ihre krude und bis zur Unkennlichkeit verzerrte Wahrnehmung der Welt in Töne umsetzen, die Schmerzen und körperliches Unwohlsein beim Hörer hervorrufen. Manchmal entsteht dabei der Eindruck, dass hier Aggression nur um der Aggression willen digitalisisert wird, so menschenverachtend und jegliche musikalische Konventionen meidend krachen die zehn Songs aus den Boxen. Zu welchen Anlässen sich man dieses markerschütternde Werk in den heimischen vier Wänden anhört wage ich mir lieber gar nicht erst vorzustellen, und in welchem Bewusstseinszustand solch ein Album entsteht, schon mal gar nicht.
6/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'P' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler