Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'P' :: PRO-PAIN

PRO-PAIN

FISTFUL OF HATE (43:55 min.)

CONTINENTAL / SOULFOOD
Pro-Pain haben mich mit ihren aggressiven Kreationen, irgendwo zwischen Machine Head und Corrosion Of Conformity (Bitte was? So wurde die Combo bislang mit Sicherheit auch noch nicht beschrieben!:) - CL) schon immer begeistert. Sicher waren nicht alle Alben das Gelbe vom Ei, aber „Fistful Of Hate“ macht alle Ausfälle mehr als ungeschehen. Eine vielschichtige Arbeit, die ungewohnt abwechslungsreich, mit teilweise richtig melodischen Vocals reinschneit, ohne die originelle Härte zu verleugnen, die diese Formation seit Jahren auszeichnet. Es ist gewiss keine Übertreibung zu sagen, dass selbst erstklassige Tracks wie „Godspeed“ (hör´ ich da ein Keyboard???), „American Dreams“, untermalt mit cleanem Wechselgesang im Chorus, und „Can You Feel It?“ (der perfekte Opener!) für die härtere Gangart auf der Tanzfläche des lokalen Rock-Clubs geeignet sind. „The Better Half Of Forever“ stellt ein spannendes Instrumental-Stück, das Pro-Pain von einer moderneren Seite zeigt. Mit „Fistful Of Hate“ können die Amis im Jahre 2004 und nach neun Studioalben wieder einen Schritt nach vorne rücken. Zudem werden das patriotische Cover und die Lyrics eine Menge Zuspruch in der Heimat finden (Ganz toll, muss man sich also schon wieder so eine Patrioten-Scheiße reinziehen? - CL)

8/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'P' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler