Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'T' :: THOTEN

THOTEN

BEYOND THE TOMORROW (61:08 min.)

SCARLET / THOTEN
Melodischer, speedbeeinflußter Power Metal hat auch in Brasilien Tradition, erinnert man sich an Bands wie Viper, die daraus hervorgeganenen Angra oder neuere Bands wie Symbols. Als nächste kommen nun Thoten um die Ecke und veröffentlichen - wie konnte es derzeit anders sein - auf einem italienischen Label ihr Debüt "Beyond The Tomorrow". Produziert und mit einigen Gastsoli versehen wurde das Album von Angra-Gitarrist Kiko Loureiro, der Thoten zwar zu einen recht annehmbaren Sound (druckvoll ist trotz des Masterings im schwäbischen House of Music was anderes) verhalf, die Schwächen im Songmaterial durch eine Vielzahl deplatzierter Breaks, den gruseligen Keyboardsound Marke Bontempi und den recht gewöhnungsbedürftigen und häufig schwächelndem Gesang von Renato Tribuzy trotz spieltechnisch überzeugender Arbeit der Mitmusiker nicht kaschieren konnte. Alben dieser Güteklasse werden in Italien momentan in jeder Waschküche eingespielt und veröffentlicht, so daß "Beyond The Tomorrow" den "Test of Time" garantiert nicht bestehen wird.


4/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'T' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler