Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'P' :: PAGAN´S MIND

PAGAN´S MIND

CELESTIAL ENTRANCE (71:44 min.)

LMP / SPV
Bereits Pagan´s Mind Erstlingswerk war ein ansprechendes, doch leider viel zu wenig beachtetes Album. Mit neuem Label im Rücken soll der verlorene Boden nun wieder gut gemacht werden, und wer auf progressiven Metal abfährt, dürfte am zweiten Werk der Schweden durchaus Gefallen finden. Im Gegensatz zu beispielsweise Dream Theater steht bei Pagan´s Mind das Songwriting im Mittelpunkt, und ähnlich wie ihre Landsleute Pain of Salvation setzt die Band auf mehrstimmige Harmonien und leicht nachvollziehbare Melodiebögen, ohne sich songschreiberisch in Breaks und Tempiwechseln zu verzetteln. Dass dabei die nötige Härte nicht verloren geht, dafür sorgen die zum Teil recht harten Gitarrenriffs ("Entrance Stargate") und das kraftvolle doch komplexe Drumming. Ab und an schimmert ein leichter Hang zur leichteren Muse der Marke Stratovarius durch - höre "...Of Epic Question" oder "Dreamscape Lucidity" - doch unter dem Strich bleibt ein positiver Gesamteindruck zurück.
7/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'P' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler