Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'P' :: PROJECT PITCH ....

PROJECT PITCHFORK

VIEW FROM A THRONE (22:44 min.)

WEA / WARNER
Project Pitchfork haben in ihren jüngsten Interviews oft genug und unmissverständlich darauf hingewiesen, "Inferno", das letzte Album, vorliegende EP "View From A Throne" und die EP "Trialog" als Einheit verstanden zu wissen. Nachdem "Inferno" für mich nach wie vor die musikalische und kreative Bankrotterklärung Project Pitchforks war, besitzt "View From A Throne" zumindest wieder etwas mehr Leben und Seele, auch wenn musikalisches Understatement nach wie vor die erklärte Maxime der Band um Peter Spilles und - wirft man einen Blick auf die Credits - in zunehmendem Maße Jürgen Jansens zu sein scheint. Das Songwriting ist immer noch sehr eindimensional und unterscheidet sich höchstens in Nuancen, doch "Die Schlange vs. (Dämon der Antwort)" und vor allem "Corpus Hermeticum (Body /Spirit)" lassen Reminszenzen an bessere Pitchfork-Tage zu. Doch unter dem Strich frage ich mich immer noch, was Project Pitchfork mit dieser Trilogie nun wirklich sagen wollen. Da müsste man wohl bei Peter Spilles nachfragen...
6/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'P' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler