Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'T' :: THE NIGHT FLI ....

THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA

SKYLINE WHISPERS (60:24 min.)

NUCLEAR BLAST /
THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA heißt das Spaß-Projekt von Sänger Björn Strid (Soilwork), Gitarrist David Andersson (Soilwork), Bassist Sharlee D’Angelo (Arch Enemy), Richard Larsson (Von Benzo) am Keyboard und Jonas Källsbäck (Mean Streak) am Schlagzeug. Wer seinen Einsatz bisher verpasst hat, bekommt nun eine zweite Chance, denn Nuclear Blast Records bringen im November 2018 die beiden ersten Studioalben der Schweden wieder heraus. Beide Werke sind dem Classic Rock gewidmet. Das Debütalbum „Internal Affairs“ aus dem Jahre 2012 lässt mit dem Opener „Siberian Queen“ den zeitlosen Rock der Siebziger Jahre wieder auferstehen, inklusive Hammond-Orgel. Dagegen fällt der Titelsong „Internal Affairs“ schon in die Kategorie Funk. Mir persönlich hat es der Drive von „Montreal Midnight Supply“ angetan. Als zwölftes Stück ist nicht der Bonustrack „American High“ auf dem 2018er Re-Release, sondern „Song For Ingebörg“, den es bisher nur exklusiv für Japan gab. http://www.facebook.com/thenightflightorchestraofficial
7/10 - BK.


[ Zurück zum Index: 'T' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler