Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: AXE STEELER

AXE STEELER

ON THE RUN (36:02 min.)

IRON SHIELD /
Wie einige Leute ja wissen, mag ich persönlich traditionellen Metal aus Spanien und Südamerika. Meiner Meinung nach ist deren Mucke mit der hiesigen Zeit in den Achtzigern zu vergleichen: pur, rau, unverfälscht und mit viel Herzblut vorgetragen. Das trifft auch auf die aus Kolumbien, genauer gesagt Medellin, stammenden Axe Steeler zu, die beweisen, dass aus Medellin nicht nur Koks kommt. Der raue, äußerst old schoolig produzierte Metal animiert zum Mitbangen und hat mit den speedigen „Back To The Stage“ und „Battlefield“ sowie dem hymnischen „Axe Of Steel“ drei Highlights vorzuweisen, dem mit dem eher schnulzigen „Beyond The Stars“ ein „verrissener“ Track gegenüber steht. Beim Cover werden zwar einige Leute wieder die Nase rümpfen, im Achtziger-Kontext passt es aber zur Mucke wie die berühmt-berüchtigte Faust aufs Auge. Für ein Debüt-Langeisen haben die fünf Kolumbianer schon vieles richtig gemacht.
7/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler