Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: THE PROFESSIO ....

THE PROFESSIONALS

WHAT IN THE WORLD ( min.)

METALVILLE / ROUGH TRADE
Da bekomme ich doch ´ne Punk-Rock-CD zu besprechen, bei der man im Info liest, dass es sich um die Band des ex-Sex Pistols-Mucker Paul Cook handelt, der ja nun nicht mehr der Allerjüngste ist. Und dann musizieren noch Leute wie Mick Jones (The Clash), Phil Collen (Def Leppard), Marco Pirroni (Adam & The Ants), Duff Mc Kaggen (G’nR) und Billy Duffy (The Cult) mit. Ein alter Punk und eine All-Star-Band? Aber entgegen meiner nun sehr niedrig angesetzten Erwartungshaltung muss ich bestätigen, dass die Scheibe echt Bock macht. Old-School-Punk at its best. Tracks wie der Midtempo-Punk-Rocker „Good Man Down“, das flotte „Let Go“ und die beiden hymnischen „Rewind“ und „New Generation“ zeigen, dass Punk an kein Alter gebunden ist. Diese knackig produzierte Platte macht von vorne bis hinten Spaß, und das auch ohne bei den doch allmächtigen Sex Pistols abzukupfern. Da haben dieses Jahr mit Cock Sparrer, The Adicts und nun auch The Professionals Punks der alten Schule gute Alben vorgelegt, an denen sich so manche Jungspund-Band die Zähne ausbeißen wird.
8/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler