Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: ARGUS

ARGUS

FROM FIELDS OF FIRE (55:04 min.)

CRUZ DEL SUR /
Die Heavy Doomer aus Pennsylvania schlagen wieder zu. Nach dem selbstbetitelten Debüt, „Boldly Stride The Doomed“ – ick sach nur „Durendal“ – und „Beyond The Martyr’s“ kommt jetzt nach einer vierjährigen Pause der aktuelle Langdreher „From Fields Of Fire“ heraus. Die Wartezeit hat sich gelohnt. Sieben Tracks plus Intro und Outro; wer die bisherigen Scheiben mochte, kann hier wieder getrost zugreifen, denn was Argus auch heuer liefern ist erstklassig. Egal ob ihr die Nadel bei „Devils Of Your Time“, „As A Thousand Thieves“, „216“ (mein persönlicher Lieblingstrack inklusive gelungener Ohohoh-Chöre), „You Are The Curse“, „Infinite Lives, Infinite Doors“ „Hour Of Longing“ oder „No Right To Grieve“ ansetzt, die Mischung aus Epik, hymnischen und göttlichen Gitarrenmelodien zwingen Euch einfach dazu vor dem eilends zu diesem Zwecke im Wohnzimmer, Musikraum…(bitte Eure Alternative einsetzen) errichteten Doom-Altar nieder zu knien und den Songs konzentriert zu lauschen. Speziell was Jason Mucio und Dave Watson an Gitarrenharmonien heraushauen ist der Hammer, Kevin Latchaw und und Justin Campbell zimmern dazu das passende Fundament, auf dem dann die hymnische Stimme von Butch Balich das i-Tüpfelchen setzt. Die Produktion ist differenziert und druckvoll und das Cover passt zu den bisherigen Artworks. Die Jungs treten an, um den Thron des Epic Doom zu besetzen, und sie haben mit „From Fields Of Fire“ ein schlagkräftiges Instrument hierfür bei der Hand.
9,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler