Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'P' :: PANIKK

PANIKK

DISCARDED EXISTENCE (40:31 min.)

XTREEM MUSIC /
Panikk aus Ljubljana in Slowenien präsentieren uns hier ihre Art von Thrash der Marke Bay Area. Das Riffing von Gasper und Jaka und die Vocals von Gasper erinnern mich des Öfteren an Forbidden, es gibt mit Sicherheit schlechtere Vergleiche. Die Jungs schaffen es zudem auf der ordentlich produzierten Scheibe die Tempi oft genug zu variieren, damit der Longplayer nicht zu gleichförmig wird. Mir persönlich gefallen vor allem „Rotten Cells“, das akustisch beginnt und sich dann tempomäßig immer mehr steigert, der mit fettem Midtempo-Riffing unterlegte Titeltrack „Discarded Existence“ und das schnelle „Reconstruction“ mit seinen leichten Metallica-Anleihen. Zwar kommt das Quartett noch nicht ganz an die großen Vorbilder heran, aber mit der zur Zeit aktuellen jungen Thrash-Welle kann die Truppe locker mitschwimmen. Ein, zwei richtig fette Hits würden der Truppe natürlich noch helfen. Alles in allem aber eine mehr als ordentliche Scheibe, die man sich als Thrash-Maniac unbesorgt geben kann.
7/10 - LL.


[ Zurück zum Index: 'P' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler