Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: MASS HYPNOSIA

MASS HYPNOSIA

TOXIFEROUS CYANIDE ( min.)

RAGNARÖK /
Das rührige Underground-Label Ragnarök Records veröffentlicht mit dem Silberling von Mass Hypnosia seinen fünften Dreher; auch der ist wieder gewohnt hochwertig. Das Trio aus dem Umfeld Manilas frönt dem Thrash Metal mit einem gesunden Death-Metal-Einschlag. Was bei den Jungs auffällt ist zum einen die mehr als gelungene, variantenreiche Gitarrenarbeit und zum anderen die thrashigen Vocals in Personalunion von Karl Rosales. Die Phrasierung erinnert mich des Öfteren an den jungen Mille. Die Vorliebe für alte Slayer und ebensolche Kreator schimmert sowieso häufiger durch. Tracks wie der fette Uptempo-Thrasher „Here’s The Knife“, der mit einem schönen Groove-Part aufgelockert wird, das schnelle, treibende „Stigmata“, das enorm abwechslungsreich gestaltete und mit einer fast melodischen Passage veredelte „Toxiferous Cyanide“ und das mir persönlich am besten gefallende „Krucifier“ (mit seinem fein rausgerotzten Refrain) wissen zu gefallen. Aber auch die restlichen Tracks fallen nicht wirklich ab. Die Produktion hat zwar kein Sneap-Niveau, ist aber ansprechend, differenziert und passt zur Mucke. Abgerundet wird "Toxiferous Cyanide" von einem coolen Death/Thrash-Cover. Es würde mich nicht wundern, wenn Mass Hypnosia für die Szene auf und um die Philippinen irgendwann einmal das darstellen, was beispielsweise Sepultura für die südamerikanische Bewegung wurden. Der Dreher ist auf 500 Exemplare limitiert und für 14€ inklusive Porto bei Ragnarök Records zu beziehen. http://www.ragnaroek-records.com
8,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler