Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'T' :: THE INCHTABOK ....

THE INCHTABOKATABLES

ULTIMATE LIVE (123:00 min.)

STRANGE WAYS / INDIGO
"Ultimate Live" markiert das vorläufige Abschiedsdokument von The Inchtabokatables, die sich nach elf erfolgreichen Jahren, in denen die Band durchaus eine musikalische Vorreiterrolle gespielt hat, erst einmal zurückziehen will. Die ´Inchies´ haben sicherlich auch der abrockenden Mittelalterfraktion so manche Türen geöffnet und Ideen gespendet, auch im Hinblick auf die Verwendung der deutschen Sprache, wobei das Berliner Quintett ja auch hier bunt zu mischen weiß. Die rockigen Rhythmen paaren sich mit den opulenten Arrangements der abgedrehten Streicherfraktion, welche die im modern-harten Kontext fehlenden Gitarren komplett ersetzen (man vermisst sie kein bisschen!), und gerade auf der Bühne geht diese Mischung ab wie die sprichwörtliche Katze der Schmidts:). Roh, ungekünstelt, unverblümt, die vierundzwanzig Songs dieser Doppel-CD klingen so authentisch live, dass man sich mitten in der "Wir haben (diesmal wirklich) fertich - Tour 2002" wähnt, hierzu tragen auch die sympathisch-lockeren Ansagen und kleinen Geschichten zwischen den einzelnen Tracks bei. Als ´Danke schön´ an die treue Fangemeinde hat man es auch nicht bei einer Setlist bzw. einer Zusammenstellung belassen, die lediglich die Höhepunkte der sechs Studioalben umfasst, sondern mit Coverversionen von Nirvana ("Come As You Are") und U2 ("One", vollkommen geniale Version!), einer zusätzlichen Rap-Version von "Tomatenfisch" sowie dem in einem Berliner Klavierladen mitgeschnittenen "Sleep Well" bietet man exklusives Bonusmaterial, das diese Bezeichnung zu Recht trägt. Daher kann man "Ultimate Live" als wahrhaft gelungenes Live-Dokument und als würdige Retrospektive einer ungewöhnlichen Band ansehen.
Ohne Wertung - CL


[ Zurück zum Index: 'T' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler