Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'T' :: THE BERZERKER

THE BERZERKER

DISSIMULATE (37:42 min.)

EARACHE / SPV
Hammy von Peaceville hat den reinen, ursprünglichen Death Metal vor langer Zeit mal als „den besten Weg, die Angst zu formulieren“ bezeichnet. Der ratternde Gitarren- und Drumsound, der Gurgel-, Gröhl- oder Keifgesang und die brutale Geschwindigkeit, war eine Möglichkeit, den Schmerz und Wahnsinn der modernen Gesellschaft Ausdruck zu verleihen. Je weiter die Gesellschaft voranschreitet, desto unmenschlicher und maschineller wurde auch der Sound. Doch während Bands wie Z.B. Napalm Death, Carcass oder Electro Hippies, die im eigentlichen dem Punk und Hardcore näher als dem Death Metal standen, sich immer wieder neu definiert haben, haben sich pure Death-Bands schon vor langem selber den Todesstoß versetzt, indem sie nur dem Härterausch fröhnten und sich an Obskuritäten nur ergötzten. Die aus Melbourne/Australia kommenden The Bezerker schreiben diese Traditon ohne einen Funken an Innovation fort. Auch wenn sie auf ihrem zweiten Album geschickt kalte Industrial-Sounds einfügen, um noch destruktiver daherzukommen, klingt „Dissimulate“ wie ein Abgesang auf ein Genre, das seit Jahren dahinsiecht. Die Tracks wirken, wenn man mal von der Drumarbeit absieht, derart altbacken und traditionell, dass die angebliche neue Kälte und Härte nur aufgesetzt erscheint und von dem einem alles durchdringenden Angstgefühl keine Rede sein kann. Wer in diesen Gewässern fischt, läuft vielmehr der Gefahr, eine Witzfigur zu sein.
2/10 - MT


[ Zurück zum Index: 'T' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler