Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'T' :: THE NEW BLACK

THE NEW BLACK

III: CUT LOOSE (59:46 min.)

AFM / SOULFOOD
Der Weg, den die fünf Mannen von The New Black genommen haben, ist schon beeindruckend, vor allem was ihre Visitenkarte hinsichtlich Gigs angeht. Namhafte, etablierte Mega-Events stehen da genauso niedergeschrieben wie ein Support-Act für AC/DC. Album Nummer 3, stilecht „III: Cut Loose“ betitelt, aber somit nicht ganz so cool wirkend wie der Slogan für alle Metal-Shirt-Träger beim letzten Werk („II: Better In Black“), beinhaltet diverse Vorzüge und stilistische Charakteristika der Vorgänger: Groove-Power-Riffs mit BLS- oder „Wiseblood“-COC-Flair, Hartes aber Eingängiges fürs Rock-Radio („Muzzle & Blinkers“) oder smarten Melodic-Heavy-Rock mit Alternative-Schlagseite (Theory Of A Deadman, 3 Doors Down, Alter Bridge). Schöne Harmony-Leads gibt es weiterhin obendrein, schließlich haben wir es hier mit Lizzy-Fans zu tun. Und kaum dass ich mich in Überlegungen verliere, ob die Süddeutschen vielleicht doch glatter, eingängiger, ein wenig gebügelter als in der Vergangenheit rocken, riffen Highlights wie „Superhuman Mission“ oder „Any Colour You Like (As Long As It’s Black)“ (jawoll, doch noch was lecker Griffiges für Metal-Shirt-Verrückte; good guys wear black, logo, oder?) um die Ecke. Als „Value For Money“-Praxis muss man zudem den Abschluss bezeichnen, denn nach dem „regulären“ Digi-Bonustrack „Vein Of Silver“ schieben The New Black noch vier akustische Zugaben nach (einen Albumtrack in ruhiger Variante sowie drei eigens erstellte frische Kompositionen) und zeigen hiermit Lagerfeuer-(Western)-Romantik bzw. feines Singer/Songwriter-Potential auf.
7/10 - CL.


[ Zurück zum Index: 'T' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler