Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: SIXTY MILES A ....

SIXTY MILES AHEAD

MILLIONS OF BURNING FLAMES (42:02 min.)

ANTSTREET / AUDIOGLOBE
In unserer heiß und innig geliebten Metal-Szene ist Italien für zahllose schlechte Dream-Theater-Nachahmer, Epigonen von Helloween-Kopisten („Keeper…“-Phase), unsägliche Melodic-Metaller, Pseudo-Prog-Power-Combos mit Keyboard-Fetisch und die (zumindest meine) Ohren malträtierenden Rhapsody berühmt-berüchtigt. Nicht vergessen möchte ich allerdings die kleine, aber feine Doom-Versammlung (Thunderstorm, In Aevum Agere, All Souls Day, Trinakrius…). Mit Sixty Miles Ahead hat das alles freilich wenig zu tun, wenngleich das Quartett aufzeigt, dass in Italien also dezent modern anmutender Hardrock geschmiedet wird, der sich keinen Trends anbiedert, aber jederzeit frisch und knackig anmutet. Dabei agieren Sixty Miles Ahead auch schon mal mit härteren Riffs und sind dabei gar nicht so weit von Adrenaline Mob entfernt („Unfaithful Confessions“, „Hit Me, Shoot Me, Stab Me“). Butterweiche Refrains vom Schlage „Infection“ dürften dabei Fans von Alter Bridge gut bekommen. Bedenkt man die Tatsache, dass sich die vier Musiker erstmals im Mai 2011 in einem mailändischen Proberaum zusammengefunden haben, kann man durchaus staunen, wie abgebrüht dieses 13-Track-Debüt (vorangegangen war noch eine Demo-EP in 2011) erklingt. Oder anders gesagt: „Millions Of Burning Flames“ rockt zeitlos, amtlich und lecker. Reife Leistung. http://www.redcatpromotion.com und http://www.sixtymilesahead.com
7/10 - CL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler